Fast vier Jahrzehnte lang hat Thomas Quasthoff als Sänger auf internationalen Bühnen Maßstäbe gesetzt. Seit dem Ende seiner Gesangskarriere im Jahr 2012 blieb er jedoch der Bühne erhalten. Zusammen mit Michael Frowin und Jochen Kilian ist Quasthoff seit 2013 als Kabarettist auf deutschsprachigen Bühnen zu sehen. In seinem Solo-Programm mit Texten von Hanns Dieter Hüsch frönt er seiner seit Studenten-Tagen vorhandenen Leidenschaft für die Satire und speziell für diesen "Granden" des deutschen Kabaretts.